Vorstellung Prof. Dr. med. Winfried Harzer

Vorstellung Prof. Dr. med. Winfried Harzer

Fachzahnarzt für Kieferorthopädie (KFO) und Fachzahnarzt für Kinderzahnheilkunde

Curriculum vitae

  • Zahnmedizinstudium in Jena und Dresden
  • Tätigkeit im Zentrum ZMK der Medizinischen Akademie Dresden
  • Chirurgische Ausbildung in der Poliklinik und Klinik für MKG, Fachzahnarzt für Kinderstomatologie und Kieferorthopädie
  • Oberarzt in der Abt. Kieferorthopädie
  • 1984 Habilitation: Zur Genetik der Zahngröße bleibender Zähne unter besonderer Berücksichtigung der Disproportion zur Kiefergröße (Zahnengstand)
  • 1985 Dozentur
  • 1990 C4 Universitäts-Professor an der Technischen Universität Dresden
  • Prorektor für Zahnmedizin in der Medizinischen Akademie
  • bis 2009 Direktor der Poliklinik für Kieferorthopädie im Universitätsklinikum an der TU Dresden
  • Berufenes Mitglied in der Gründungskommission für die Medizinische Fakultät der TU Dresden (1991)
  • Studiendekan Zahnmedizin
  • Langjährig Geschäftsführender Direktor des Zentrum ZMK, TU Dresden

 

Spezielle Wissenschaftsgebiete

  • Genetik der Zahn- und Kiefergröße, Funktionskieferorthopädie, Molekularbiologische Analyse schwerer Myosinketten in der Kaumuskulatur, forcierte Gaumennahterweiterung, Zahntransplantation, orthodontische Implantate und Minischrauben, Zertifiziert für „Invisalign“
  • Forschungsprojekte gemeinsam mit der Alberta-University in Edmonton (Kanada)

 

Vorlesungen / Fachpresse

  • Mehr als 100 Beiträge in nationalen und internationalen wiss. Zeitschriften, Handbüchern, Kongressbänden und Schriftenreihen
  • Editorial Board: American Journal of Orthodontics and Dentofacial Orthopedics, J Orofac Orthop, Europ J Dent Educ, Oral Proph
  • Gastvorlesungen und Fortbildungskurse in Finnland, Italien, Ungarn, Kanada, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ägypten und der Schweiz, Scholarship an der Alberta University Edmonton Kanada
  • Preis: 2008 B.F. and Helen E.Dewel Clinical Research Award für die beste Publikation im American Journal of Orthodontics and Dentofacial Orthopedics
  • 80 Promovenden, zwei Habilitanden

Publikationen

 Harzer, W.: Checklisten der Zahnmedizin - Kieferorthopädie Thieme Verlag, Stuttgart Harzer, W. (2011)
Checklisten der Zahnmedizin – Kieferorthopädie
Thieme Verlag, Stuttgart
Bestellung beim Thieme Verlag
 Diagnostik und Therapie des Obstruktiven Schlafapnoe-Syndromes (OSAS) Harzer, W. (2007)
Diagnostik und Therapie des Obstruktiven Schlafapnoe-Syndromes (OSAS)
Verlag der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Stuttgart / Leipzig
Bestellung bei Amazon
 Lehrbuch der Kieferorthopädie Harzer, W. (1999)
Lehrbuch der Kieferorthopädie
Hanser Verlag, München
Bestellung bei Amazon
 Harzer, W. (1993): Die Frontzahnlücke im Kindes- und Jugendalter Harzer, W. (1993)
Die Frontzahnlücke im Kindes- und Jugendalter
Hanser Verlag, München
Bestellung bei Amazon

 

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (Tagungspräsident 1994 und 2011)
  • EOS, WFO
  • 2003-2004 Mitglied des Excutivkommitees der Association for Dental Education in Europe (ADEE)
  • Präsident der ADEE (2010-2011)
  • 1993-1999 Vorsitzender der Gesellschaft für ZMK Dresden e.V.
  • Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig